von Nicole Gauger

VIP-Event von axaio software, Four Pees und callas software im Zeichen von pdfToolbox 11

Experten zeigen praktische Einsatzmöglichkeiten von PDF in den Bereichen Print, Publishing und Verpackung auf

Bild von Riga

Berlin. In diesem Jahr laden axaio software, callas software, und Four Pees erneut zum VIP-Event ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Version 11 von pdfToolbox, die unmittelbar nach dem Event verfügbar sein wird. Darüber hinaus vermitteln 20 Sessions fundierte Kenntnisse und praktische Tipps im Umgang mit den Produkten callas pdfToolbox, pdfaPilot, pdfChip, axaio MadeToPrint und MadeToTag. Zusätzlich können die Teilnehmer individuelle Trainings buchen. Das VIP-Event findet vom 21. bis 23. Oktober 2019 in Riga statt.

Mit dem VIP-Event adressieren die Gastgeber vor allem technisch versierte Anwender aus der Print-, Publishing- und Verpackungsindustrie. So umfasst die Agenda der ersten beiden Veranstaltungstage entsprechend tiefgreifende Präsentationen. Allein vier davon stellen die in der Version 11 von pdf Toolbox enthaltenen Neuerungen vor. Darüber hinaus beleuchten die Experten von axaio software, callas software und Four Pees unter anderem die Themen barrierefreie PDFs, Process Plans, Output-Automatisierung, das Preflighting sowie das Farbmanagement. Im Rahmen eines Anwenderberichts wird dargestellt, wie der Wort & Bild Verlag mithilfe eines automatisierten Prozesses die Apotheken Umschau mit individuellen Layouts produziert. Außerdem können die Teilnehmer innerhalb eines Quiz ihr Wissen rund um das PDF-Format testen. Am 23. Oktober finden individuelle Trainings rund um die Produkte von axaio software, callas software und Four Pees statt.

Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.callassoftware.com/de/events/2019/10/vip-event-riga

Über callas software:
callas software bietet einfache Möglichkeiten, um komplexe Herausforderungen im PDF-Umfeld zu bewältigen. Als Innovator von Verfahren entwickelt und vermarktet callas software PDF-Technologien für das Publishing, Prepress, den Dokumentenaustausch und die Dokumentenarchivierung. callas software unterstützt Mediendienstleister, Agenturen, Verlage und Druckereien darin, ihre Aufgabenstellungen zu lösen, indem es mit pdfToolbox eine Lösung zum Prüfen, Korrigieren und Wiederverwenden von PDF-Dateien für die Produktion von Druckvorlagen und das elektronische Publizieren bereitstellt.
Unternehmen und Behörden aus aller Welt vertrauen pdfaPilot für die zukunftssichere, vollständige PDF/A-konforme Archivierung von PDF- und Office-Dokumenten.
Darüber hinaus ist die callas-Technologie auch als Programmierbibliothek (SDK) für Entwickler erhältlich, die PDFs optimieren, validieren und korrigieren müssen. Software-Anbieter wie Adobe®, Foxit®, Kodak®, Quark®, Xerox® und viele andere haben verstanden, welche Qualität und Flexibilität die callas-Werkzeuge bieten, und sie in ihre eigenen Lösungen integriert.
callas software unterstützt aktiv internationale Standards und beteiligt sich aktiv in DIN, ISO, CIP4, der European Color Initiative (ECI), und der Ghent Workgroup. Darüber hinaus ist callas software Gründungsmitglied der PDF Association und engagiert sich von Anfang an im Vorstand des internationalen Verbandes.

Der Firmensitz des Unternehmens befindet sich in Berlin. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.callassoftware.com.

Ihre Redaktionskontakte:
callas software GmbH
Dietrich von Seggern
Schönhauser Allee 6/7
D-10119 Berlin
Tel.: +49 30 443 90 31-0
Fax: +49 30 441 64 02
d.seggern@callassoftware.com
www.callassoftware.com

good news! GmbH
Nicole Gauger
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel.: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
nicole@goodnews.de

Zurück