Pressemitteilungen Qmatic

von Nicole Gauger

Bocholt/Münster. Damit die Stadt Münster ihren Besucherandrang in der Ausländerbehörde effizienter steuern kann, suchte sie nach einer geeigneten Lösung. Die dazu gehörige Ausschreibung konnte die Qmatic Deutschland GmbH mit ihrer Cloud-basierten Managementplattform Orchestra in Verbindung mit dem Online-Terminsystem QTermin für sich entscheiden. Künftig weist die Qmatic-Lösung den rund 50 Beschäftigen des Rechts- und Ausländeramtes der Stadt Münster über die Qmatic-Lösung die jeweiligen Besucher und Dienstleistungen zu.

von Nicole Gauger

Bocholt. Die Qmatic Deutschland GmbH hat mit der ClinPath GmbH eine strategische Kooperation vereinbart. ClinPath ist der Hersteller des Notaufnahmen-Informationssystems ERPath, während Qmatic mit Orchestra eine Lösung zur effizienten Steuerung der Patientenströme anbietet. Beide Unternehmen haben nunmehr die Integration ihrer beiden Systeme angekündigt. Damit profitieren Krankenhausbetreiber von einer optimalen Auslastung ihrer vorhandenen Ressourcen in ihrer Notaufnahme. Für Patienten hingegen reduzieren sich vor allem Wartezeiten und Aufenthaltsdauer.

von Nicole Gauger

Bocholt. Die Qmatic Deutschland GmbH hat mit QTermin eine neue web-basierte Terminlösung in ihre Managementplattform Orchestra 7 integriert. Mit dieser Lösung können öffentliche Einrichtungen ihre Besucherströme effizient steuern und damit die Wartezeiten für Bürger deutlich verkürzen. Im Mittelpunkt steht ein Ticketverfahren, das es ermöglicht, im Internet Termine mit den zuständigen Fachbereichen zu buchen. Die Termine werden in den jeweiligen Kalendern der zuständigen Abteilungen hinterlegt, so dass diese sich auf das entsprechende Besucheraufkommen vorbereiten können. Für den Bürger wiederum hat es den Vorteil, dass sein Anliegen schneller bearbeitet wird.

von Nicole Gauger

Bocholt. Seit mehr als 20 Jahren ist Qmatic nach ISO 9001 zertifiziert. Nach dem Einstieg in die digitale Welt in den vergangenen Jahren hat Qmatic nun auch sichergestellt, dass seine Richtlinien und Prozesse zur Informationssicherheit der ISO 27001 entsprechen. Die Zertifizierung erfolgte durch die weltweit akkreditierte Zertifizierungsgesellschaft Intertek.

von Bianka Boock

Bocholt. Qmatic hat heute angekündigt, dass sich seine Patient-Management-Lösung Orchestra ab sofort nahtlos in Krankenhausinformationssysteme integrieren lässt. Dazu unterstützt die Software die im Gesundheitswesen gängigen Standards wie HL7, FHIR oder DB-View. Der bidirektionale Austausch zwischen den Systemen optimiert die Patient Journey. Damit reduzieren sich vor allem Wartezeiten und Aufenthaltsdauer von Patienten in medizinischen Einrichtungen bei gleichzeitiger Qualitätssteigerung ihrer Versorgung. Krankenhäuser und Arztpraxen schaffen mit der KIS-Integration Verbindlichkeit und Transparenz in ihren Prozessen. 

von Nicole Gauger

Bocholt. Qmatic, ein führender Anbieter im Bereich Customer Journey Management, kündigt heute die Version 7 seiner Unternehmensplattform an. Orchestra 7 ist kompatibel zur EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und jetzt vollständig modular aufgebaut. Kunden können so aus vorgefertigten Lösungen wie Click & Collect für den Einzelhandel wählen oder eine Lösung maßschneidern, die genau ihren Bedürfnissen entspricht.

von Nicole Gauger

Bocholt. Qmatic DACH stellt auf der diesjährigen conhIT die Patient Journey in den Mittelpunkt. Dazu zeigt das Unternehmen am Stand C-103 in Halle 4.2 seine Management-Lösung Orchestra die nun Standards wie HL7 oder FHIR unterstützt, über die ein nahtloser Datenaustausch mit anderen klinischen Systemen erfolgen kann. Orchestra deckt sämtliche Prozesse der Patient Journey – von der Terminvergabe über die Behandlungsstationen bis hin zur Nachsorge – digitalisiert ab. Die Software übernimmt die zentrale Steuerung des Behandlungsablaufs, optimiert die Wartezeiten und sorgt für eine Qualitätssteigerung in der Patientenversorgung. Krankenhäuser und Arztpraxen profitieren vor allem von einer optimierten Ressourcenauslastung. Patienten freuen sich über kürzere Wartezeiten sowie eine kürzere Aufenthaltsdauer in medizinischen Einrichtungen. Die conhIT findet vom 17. bis 19. April in Berlin statt. Sie zählt zu Europas wichtigsten Veranstaltungen rund um die IT im Gesundheitswesen.

von Nicole Gauger

Bocholt. Ein Click-&-Collect-Service – entweder über einen Selbstbedienungskiosk oder über Mitarbeiter an der Tür mit mobilen Anwendungen – würde das Einkaufserlebnis im Geschäft positiv beeinflussen. So die Aussage von 26 Prozent Verbrauchern, die Qmatic, ein führender Anbieter für Customer-Journey-Management-Lösungen, aktuell befragt hat. Click & Collect war danach die zweitbeliebteste Option, die direkt hinter den saisonalen Rabattaktionen rangiert. Stefan Dylka, Geschäftsführer der Qmatic Deutschland GmbH, empfiehlt Einzelhändlern, Click-&-Collect-Lösungen als Teil einer breiteren Strategie zu implementieren, um ihren Service zu verbessern und mehr Käufer in die Geschäfte zu locken.

von Nicole Gauger

Bocholt. Die Qmatic Deutschland GmbH hat Stefan Dylka (54 Jahre) zum neuen Geschäftsführer berufen. Er ist für das Tochterunternehmen der Qmatic Group im Bereich Customer Journey Management für die Märkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich.

von Nicole Gauger

Bocholt. Der Black Friday und die Weihnachtseinkäufe brechen globalen Prognosen zufolge im Jahr 2017 weltweit Rekorde. Gleichzeitig deuten die Anzeichen auf eine Entwicklung hin, nach der Online-Shopping alles Bisherige in den Schatten stellt. Dies könnte für traditionelle Einzelhändler keine erbauliche Nachricht sein. Doch dank der Click & Collect-Lösung von Qmatic haben sie die Möglichkeit, in mehrfacher Hinsicht vom Online-Shopping zu profitieren.

von Nicole Gauger

Bocholt. Qmatic hat heute seine neue Lösung vorgestellt, mit der die Customer Journey in Ladengeschäften bei Click & Collect-Vorgängen zu einem positiven Einkaufserlebnis wird. Die Lösung basiert auf Erfahrungen aus der Abwicklung von weltweit jährlich zwei Milliarden Kundeninteraktionen.

von Nicole Gauger

Bocholt. Anfang 2017 veröffentlichte Qmatic sein mobiles Ticketsystem. Mit dieser können Ärzte, Finanzberater, Vertriebsmitarbeiter oder Dienstleister die Lücke zwischen der digitalen Welt und physischen Terminen schließen. Zu den neuen Features des jetzt verfügbaren Updates gehört die Möglichkeit, einen QR-Code zu scannen, mit dem der Anwender seine Customer Journey starten kann.

von Nicole Gauger

Bocholt / Berlin. In diesem Jahr präsentiert sich die Qmatic Deutschland GmbH erstmals auf der Retail World, der Fachmesse im Rahmen des Deutschen Handelskongresses. Am Messestand B14 zeigt das Unternehmen Möglichkeiten für eine optimierte Customer Experience auf. Dabei geht es insbesondere um eine nahtlose Customer Journey zwischen der virtuellen und der realen Welt. 

von Nicole Gauger

Bocholt. In diesem Jahr präsentiert sich die Qmatic Deutschland GmbH erstmals auf der Kommunale, Fachmesse und Kongress für Kommunalbedarf. Am Messestand 9-618 in Halle 9 zeigt das Unternehmen, wie öffentliche Einrichtungen ihre Besucherströme effizient steuern und damit die Wartezeiten für Bürger deutlich verkürzen. Dabei steht das mobile Ticketverfahren auf Basis der Managementplattform Orchestra im Mittelpunkt. 

von Nicole Gauger

Bocholt. Herausragende Customer Journeys, die zu nachhaltigen Kundenerlebnisse führen, ist das primäre Ziel führender Unternehmen, Gesundheitsdienstleistern und öffentliche Verwaltungen. Qmatic hat sieben wichtige Voraussetzungen definiert, mit denen Organisationen eine erfolgreiche Customer Experience realisieren können. Dazu analysierte das Unternehmen zwei Milliarden Customer Journeys.

von Nicole Gauger

Bocholt. In mehr als 120 Ländern haben jährlich 1,8 Milliarden Menschen Kontakt mit Lösungen der Firma Qmatic, der Unternehmensgruppe mit Sitz im schwedischen Mölndal. Nun gehört auch Bocholt zu den strategisch wichtigen Standorten des Unternehmens: Die Tochtergesellschaft Qmatic Deutschland ist ab dem 04. Mai 2017 im Technologiepark in Bocholt angesiedelt.