GetMyInvoices jetzt auch mit Schnittstelle zu Sage One

Noch effizientere Rechnungseingangsbearbeitung für Selbstständige, Freelancer und Start-ups

Screenshot zur Synchronisation von Sage One in GetMyInvoices

Lübeck. Die Rechnungsmanagement-Lösung GetMyInvoices von Simplessus verfügt nun auch über eine Schnittstelle zu Sage One. Damit können alle Anwender, die die Buchführungssoftware verwenden, von einem elektronischen Eingangsrechnungsworkflow profitieren. Dieser verkürzt die Zeit zwischen dem Erhalt einer Rechnung und ihrer Eingabe ins Buchführungssystem und ermöglicht Selbstständigen, Freelancern sowie Start-ups einen weiteren Schritt zur papierlosen, automatisierten Buchführung und effizientem Cashflow-Management.

Mit der Schnittstelle antwortet GetMyInvoices auf einen großen Bedarf an stärkerer Automatisierung der Rechnungseingangsbearbeitung. Wie groß das Potenzial ist, hatte Sage vor Kurzem in seiner Studie „Sweating the Small Stuff: the impact of the bureaucracy burden“ beziffert. Demnach verbringen kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland 3,7 Prozent ihrer Arbeitszeit mit administrativen Aufgaben, was einem Produktivitätsverlust von circa 28,2 Milliarden Euro pro Jahr entspricht. Der Löwenanteil aller administrativen Aufgaben entfalle in Deutschland mit 23 Prozent auf die Buchhaltung, in welcher wiederum der Rechnungseingang mit elf Prozent zu den großen Verwaltungsposten zähle.

„Über die neue Schnittstelle können Anwender sämtliche Rechnungen aus ihrem GetMyInvoices-Konto automatisch in Sage One importieren, um sie dort weiter verarbeiten zu können“, erklärt Björn Kahle, Geschäftsführer von Simplessus. Das mühsame, zeitaufwendige Zusammentragen von einzelnen Rechnungen entfällt. Denn GetMyInvoices lädt aus hunderten Online-Portalen turnusmäßig automatisch Dokumente herunter. Zudem verfügt die Lösung über eine einfache Möglichkeit, E-Mail-Rechnungen weiterzuleiten, und nimmt per Scanner oder Smartphone erfasste Rechnungen entgegen. Die Belegverwaltung dient als zentrale Ablage für alle Belege – unabhängig davon, ob es sich um Quittungen, postalische oder digitale Rechnungen handelt.

Die Integration in Sage One ist denkbar einfach. Es genügt eine einmalige Konfiguration der Synchronisationseinstellungen, die jeder Anwender selbst vornehmen kann. Er muss lediglich in seinem GetMyInvoices-Konto Sage One als Synchronisationskonto hinzufügen, auswählen, wie oft Rechnungen synchronisiert werden sollen, und auf „Verbinden“ klicken. Anschließend ist die Synchronisation nur noch in Sage One zu erlauben und einzurichten.

Weitere Informationen: https://www.getmyinvoices.com/de/integrations/elektronischer-workflow-fur-elektronische-rechnungen-mit-sage-one

Über GetMyInvoices:
GetMyInvoices ist eine Lösung für cloudbasiertes Rechnungsmanagement, die insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen adressiert. Sie ruft aus mehr als 500 Online-Portalen sämtliche Rechnungen automatisch ab – inklusive Erfassung von Rechnungsdatum sowie -summe. Zusätzlich importiert die Software Rechnungen, die per E-Mail eingehen und per Smartphone oder Tablet gescannt werden. Das Ablegen der Dokumente erfolgt übersichtlich in einer zentralen Belegverwaltung. GetMyInvoices ermöglicht die Synchronisierung der Rechnungen mit anderen Systemen, Online-Buchhaltungen und Steuerberatern. Darüber hinaus können die Belege per E-Mail, FTP oder WebDav in Buchhaltungsprogramme und Dokumenten-Management-Systeme übertragen werden. Die Lösung ist intuitiv zu bedienen und teamfähig. Anwender profitieren von mehr Übersicht, weniger Aufwand bei der Buchhaltung sowie mehr Zeit für unternehmerische Ideen. GetMyInvoices ist in drei Leistungsumfängen erhältlich: Essential, Standard und Professional. Weitere Informationen: www.getmyinvoices.com

Ihre Redaktionskontakte:
Simplessus Ltd. & Co. KG
Björn Kahle
Willy-Brandt-Allee 31a
D-23554 Lübeck
Tel.: +49 4550 99 690 02
E-Mail: press@getmyinvoices.com

good news! GmbH
Bianka Boock
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel.: +49 451 88199-21
E-Mail: press@getmyinvoices.com

Zurück