Foxit Software veröffentlicht ConnectedPDF für Unternehmen und neue Version von PhantomPDF

ConnectedPDF 2.0 führt Enterprise-Version der intelligenten Dokumenten-Technologie ein / PhantomPDF 9.0 bietet Section 508 Compliance für Barrierefreiheit und PDF-Editor-Webanwendung

Wim Temmerman, Sales Director EMEA, Foxit Europe GmbH (Quelle: Foxit Europe GmbH)

Berlin. Foxit Software, ein führender Softwareanbieter schneller, erschwinglicher und sicherer PDF-Lösungen, hat heute die Verfügbarkeit von ConnectedPDF 2.0 für Unternehmen bekannt gegeben. Connected PDF ist Foxits Spitzentechnologie, die für Dokumentenintelligenz-, Sicherheits- und Kollaborationsdiensten rund um PDF-Dateien steht. Außerdem stellte das Unternehmen Version 9.0 der PhantomPDF-Editor-Software vor.

Bei ConnectedPDF handelt es sich um eine bahnbrechende PDF-Technologie, die eine Vielzahl von Vorteilen bietet. Dazu zählen:

- Dokumentenintelligenz – sie ermöglicht es Knowledge Workers zu verstehen, wie die Leser ihre Dokumente nach der Veröffentlichung verwenden.
- Dokumentensicherheit – sie schützt wertvolle Dokumenteninformationen, die dem Dokument überallhin folgen.
- Dokumentenzusammenarbeit – sie ermöglicht es mehreren Anwendern, an einer Dokumentüberprüfung teilzunehmen, was Innovationen fördert und es allen Anwendern erlaubt, Kommentare in Echtzeit zu sehen und darauf zu antworten.

ConnectedPDF 2.0 führt sowohl eine Single-Tenant-Private-Cloud als auch On-Premise-Versionen der Lösung ein, die beide eine Integration in Verzeichnisdienste wie Active Directory enthalten, um Single-Sign-on anzubieten. Weiterhin ist ConnectedPDF in einer multi-mandantenfähigen Cloud-Version verfügbar. Die neueste Version der Foxit-Technologie enthält außerdem zahlreiche weitere Verbesserungen für die Benutzerfreundlichkeit, wie z. B. das Teilen von Dokumenten, mit dem Anwender Informationen schnell, einfach und sicher über einen Dateilink, soziale Medien oder privat an eine ausgewählte Gruppe von Empfängern weitergeben können.

„Als ein führendes Unternehmen in innovativer PDF-Technologie konzentriert sich Foxit darauf, Unternehmen und Behörden dabei zu unterstützen, mit ihren Dokumenten produktiver zu arbeiten“, sagt Wim Temmerman, Sales Director EMEA bei Foxit Europe. „Diese neue Version unserer preisgekrönten Software bietet den Millionen Menschen, die mit ihrer PDF-Software mehr erreichen möchten, die Kraft unserer Innovation.“

Zusätzlich zu ConnectedPDF 2.0 für Unternehmen kündigte Foxit die neueste Version seiner beliebten PhantomPDF-Bearbeitungssoftware an. Zu den der neuen Funktionen von PhantomPDF 9.0 zählen unter anderem:

- PhantomPDF Online – Zusammen mit Phantom Business, Standard- und Education-Editionen ermöglicht dieses neue Feature Anwendern den Zugriff auf die PhantomPDF-Funktionalität von jedem Computer über einen Browser.
- Section 508 Compliance und Barrierefreiheit – Die Software ist konform mit § 508 des US-amerikanischen Bundesgesetzes über die Wiedereingliederung von Arbeitnehmern mit Behinderungen. PhantomPDF unterstützt Autoren bei der Generierung barrierefreier Dokumente, indem es ihnen erlaubt, Tags einzufügen, um die Lesereihenfolge zu bestimmen, alternativen Text festzulegen, Dokumente auf §-508-Kompatibilität zu prüfen und erkannte Kompatibilitätsprobleme zu beheben. Die Lösung beinhaltet die Integration mit JAWS (Job Access With Speech), dem Bildschirmleseprogramm für Microsoft Windows, mit dem blinde und sehbehinderte Anwender Bildschirminhalte entweder mit einer Text-zu-Sprach-Ausgabe oder einer aktualisierbaren Braillezeile lesen können.
- Erweiterte Bearbeitung – Sie verbessert die Effizienz durch Verknüpfung aller Textbausteine in einem Dokument, sodass Anwender Text bearbeiten können, ohne sich Gedanken über Textfluss und Bildüberlappungen machen zu müssen.

Über Foxit Europe GmbH:
Foxit ist ein führender Softwareanbieter schneller, preisgünstiger und sicherer PDF-Lösungen. Unternehmen und Endanwender können ihre Produktivität steigern, wenn sie bei der Arbeit mit PDF-Dokumenten bzw. ­Formularen Client- und Server-seitig Lösungen von Foxit verwenden. Foxit ConnectedPDF ist eine bahnbrechende Technologie, die als Funktionalität in Produkten wie PhantomPDF integriert ist und damit die weltweite Zusammenarbeit und die Produktivität beim Erstellen, Teilen sowie Nachverfolgen von PDF-Dokumenten erheblich verbessert. Software-Entwickler können mit den Foxit Software Development Kits (SDKs) robuste PDF-Technologien in ihre Applikationen integrieren, um Kosten zu reduzieren und Markteinführungszeiten zu verkürzen.
Die Foxit Europe GmbH mit Sitz in Berlin entwickelt die Server-basierten PDF-Dokumenten- und Datenkonvertierungslösungen PDF Compressor Enterprise und den Rendition Server mit maßgeschneiderten Dienstleistungen und herausragendem Support. Als European PDF Center of Excellence unterstützt das Unternehmen Anwender bei allen Herausforderungen rund um das PDF-Format.
Mehr als 425 Millionen Anwender sowie mehr als 100.000 Kunden in mehr als 200 Ländern haben Foxits Produkte, die den PDF ISO-Standard 32000 erfüllen, im Einsatz. Als Vorstands-mitglied der PDF Association beteiligt sich Foxit aktiv an der Weiterentwicklung aller PDF-ISO-Standards.
Foxit unterhält Niederlassungen in der ganzen Welt, inklusive den USA, Asien und Europa.
Weitere Informationen: https://www.foxitsoftware.com/de

Ihre Redaktionskontakte:
Foxit Europe GmbH
Carsten Heiermann
Neue Kantstr. 14
D-14057 Berlin
Telefon: +49 30 394050-0
Telefax: +49 30 394050-99
info@luratech.com
http://www.foxitsoftware.com

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
Foxit-europe@goodnews.de

Zurück