Foxit erleichtert Unternehmen mit neuer Version die Integration von PhantomPDF

Integration mit führenden Enterprise-Content-Management-Systemen und Cloud-Diensten liefert zusätzliche Argumente, auf die PDF-Lösung PhantomPDF zu wechseln

Screenshot von PhantomPDF, dem PDF-Editor von Foxit

Berlin. Foxit Software, ein führender Anbieter von schnellen, günstigen und sicheren PDF-Lösungen, veröffentlichte heute PhantomPDF 9.2. Die neue Version des multifunktionalen und leistungsstarken PDF-Editors vereinfacht die Integration in bestehende Enterprise-Content-Management-Systeme (ECM) und Cloud-Dienste. So hat Foxit mit der Anbindung von PhantomPDF an die OpenText Content Suite, Worldox, Egnyte und OpenText Documentum weitere Integrationsoptionen realisiert. Bisher war unter anderem bereits eine Zusammenarbeit zwischen PhantomPDF und den Systemen NetDocuments, SharePoint und iManage möglich. Mit der neuen Version unterstreicht Foxit sein Engagement, Unternehmen jeder Größe bei der Umstellung auf eine bessere PDF-Technologie mit größerem Nutzen, bei gleichzeitig besserem Service zu unterstützen.

„Wir verfolgen das Ziel, es Unternehmen so einfach wie möglich zu machen, unsere PDF-Lösungen sofort in ihrem Geschäftsalltag einzusetzen“, sagt Thomas Zellmann, Vertrieb bei der Foxit Europe GmbH. „Wir wissen, dass Unternehmen viel Zeit, Mühe und Geld in ihre bestehenden Systeme investiert haben. Daher stellt PhantomPDF 9.2 sicher, dass sich unsere Lösung in die bereits vorhandene Infrastruktur dieser Organisationen integriert.“

PhantomPDF ist eine funktionsreiche, sofort einsatzbereite PDF-Lösung zum Anzeigen, Erstellen, Kommentieren, Teilen, Sichern, Organisieren, Exportieren und Signieren von PDF-Dokumenten und Formularen. Über die integrierte OCR-Funktion werden PDF-Dateien im Handumdrehen volltextdurchsuchbar. Foxits Flaggschiffprodukt, die PhantomPDF Business Edition, bietet eine breite Palette an Einsatzmöglichkeiten und Leistungsmerkmalen, die den Anforderungen von Einzelanwendern, kleinen und großen Unternehmen gerecht werden. Weitere Informationen zu PhantomPDF 9.2 finden Sie unter https://www.foxitsoftware.com/de/pdf-editor/.

Die Veröffentlichung der neuen Version folgt auf die kürzliche Einführung des Customer-First-Programms von Foxit, das entwickelt wurde, um Unternehmen jeder Größe bei der reibungslosen Umstellung auf PhantomPDF zu unterstützen. Als Teil des Programms bietet Foxit Unternehmen, die derzeit Adobe Acrobat verwenden, die kostenlose Nutzung von PhantomPDF für bis zu sechs Monate vor dem Lizenzablauf an. PhantomPDF ermöglicht es Wissensarbeitern, bessere intelligente PDF-Dokumente zu erstellen, indem es eine vollständige Lösung bereitstellt, die den gesamten Dokumentenlebenszyklus – Erstellung, Zusammenarbeit, Bearbeitung, Verwaltung, gemeinsame Nutzung, Sicherung und Nachverfolgung – in einer erschwinglichen und benutzerfreundlichen Anwendung unterstützt. Dies führt zu verbesserter Produktivität und Dokumentenqualität.

Weitere Informationen zum Customer-First-Programm erhalten Sie unter http://www.foxitsoftware.com/landingpage/2018/customer-first-campaign/.

Über Foxit Europe GmbH:
Foxit ist ein führender Softwareanbieter schneller, preisgünstiger und sicherer PDF-Lösungen. Unternehmen und Endanwender können ihre Produktivität steigern, wenn sie bei der Arbeit mit PDF-Dokumenten bzw. ­Formularen Client- und Server-seitig Lösungen von Foxit verwenden. Foxit ConnectedPDF ist eine bahnbrechende Technologie, die als Funktionalität in Produkten wie PhantomPDF integriert ist und damit die weltweite Zusammenarbeit und die Produktivität beim Erstellen, Teilen sowie Nachverfolgen von PDF-Dokumenten erheblich verbessert. Software-Entwickler können mit den Foxit Software Development Kits (SDKs) robuste PDF-Technologien in ihre Applikationen integrieren, um Kosten zu reduzieren und Markteinführungszeiten zu verkürzen.
Die Foxit Europe GmbH mit Sitz in Berlin entwickelt die Server-basierten PDF-Dokumenten- und Datenkonvertierungslösungen PDF Compressor Enterprise und den Rendition Server mit maßgeschneiderten Dienstleistungen und herausragendem Support. Als European PDF Center of Excellence unterstützt das Unternehmen Anwender bei allen Herausforderungen rund um das PDF-Format.
Mehr als 475 Millionen Anwender sowie mehr als 100.000 Kunden in mehr als 200 Ländern haben Foxits Produkte, die den PDF ISO-Standard 32000 erfüllen, im Einsatz. Als Vorstandsmitglied der PDF Association beteiligt sich Foxit aktiv an der Weiterentwicklung aller PDF-ISO-Standards.
Foxit unterhält Niederlassungen in der ganzen Welt, inklusive den USA, Asien und Europa.
Weitere Informationen: https://www.foxitsoftware.com/de

Ihre Redaktionskontakte:
Foxit Europe GmbH
Karolin Köstler
Neue Kantstr. 14
D-14057 Berlin
Telefon: +49 30 394050-0
Telefax: +49 30 394050-99
pr_eu@foxitsoftware.com
http://www.foxitsoftware.com

good news! GmbH
Nicole Gauger
Kolberger Str. 36
D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49 451 88199-12
Telefax: +49 451 88199-29
Foxit-europe@goodnews.de

Zurück